Area Artigianale - C.da Sasi Alcamo 91011 - ITALY
+39 0924 502655

Qualität

Qualität

Dank der Erfahrung von Jahr zu Jahr Sormec-Marine und Offshore-Krane hat positive Ergebnisse erzielt in Bezug auf Qualität. Qualität ist der zentrale Wert der tägliche Arbeit, im Hinblick auf Produkte, Service und alle Aktivitäten, die eine vollständige Kundenzufriedenheit ermöglichen.

Wir arbeiten nicht mit Subunternehmern zusammen, wir tun alles in unseren Werkstätten, so dass wir in der Lage sind, den Produktionsprozess zu kontrollieren, zu gewährleisten, dass die Qualität exakt ist. Wir tun alles, vom Schneiden des Stahlblechs, Biegen, Schweißen, Zerspanen, Schleifen und Lackieren, Montage und Versand-Krane.
Sormec ist in der Lage, auf Qualität und Preis zu konkurrieren, aber was wirklich Sie unterscheidet ist die Fähigkeit des Unternehmens, um auf Kundenwünsche reagieren, mit der Entwicklung von innovativen und individuelle Produkten.
Um nur die bestmöglichen Lösungen zu bieten, investiert das Unternehmen kontinuierlich in neue Anlagen.

Um signifikante Verbesserungen in Design, Rohstoffeinkauf, Fertigung und Montage zu machen, hat Sormec einen Prozess der Verbesserung der Qualitätsstufen durchgeführt, in der Tat, Zertifizierungsstellen, wie beispielsweise die RINA., LRS, DNV GL, BV , ABS, CCS, RMRS wurden formell beteiligt. Um das Qualitätsmanagement-System zu verbessern, wurden Kennzahlen und messbare Ziele angenommen. Dank dieser Kontrollverfahren , das jährlich überprüft und erneuert wird, sind Entwicklung und Fortschritt ständig mit Sorgfalt und Liebe überwacht.

Das Gemälde, Zwei-Komponenten, wurde entwickelt, um den besten Schutz und die Einhaltung von Oberflächen zu gewährleisten. Alle Stahlhalbzeug-Produkte werden mit einem Grad der SA 2 ½ sandgestrahlt, gemäß ISO8501-1 (DIN55928). Vor dem Lackieren werden den Kran und alle Komponenten wie Motor, Ventile, Verteiler usw., sorgfältig gereinigt, um eine optimale Haftung zu erzielen.
Um die beste Beständigkeit gegenüber der Meeres Korrosion gewährleisten wird jede Komponente unabhängig vor der Montage lackiert.

Das Gemälde-Zyklus wird in den folgenden Phasen:

  • erste Schicht INTERGARD 269/INTERSHIELD 300;
  • zweite Schicht INTERSHIELD 300;
  • letzte Schicht INTERTHANE 990.

Die Dicke der gesamten Farbe in diesem Verfahren durchgeführt ist 350 Mikrometer, stets sorgfältig gesteuert. Der Gemäldezyklus kann je nach Kundenwunsch variieren.